wohnfinanzieren.at

Fachblog für Immobilienkauf und Wohnraumfinanzierung

Start für den Handwerkerbonus - Fragen und Antworten

Donnerstag 03.07.2014

Seit dem 1. Juli gibt es mit dem sogenannten Handwerkerbonus eine neue Förderung der Bundesregierung mit der Sanierungen und Modernisierungen von Wohnobjekten unterstützt werden. 20 % der Handwerkerkosten, max. EUR 600,--, kann man sich vom Staat zurückholen, wenn man einen professionellen Handwerker beauftragt.

pärchen_wohnungsrenovierung_580px.jpg

Gefördert werden beispielsweise Malerarbeiten, Erneuerung der Wandtapeten, Austausch von Bodenbelägen, Austausch von Fenstern, Erneuerung von Installationen, Verlegung von Wand oder Bodenfließen.

Die start: Bausparkasse nimmt Förderanträge entgegen und berät Interessenten bei Fragen. Hier eine Übersicht der wichtigsten Fragen, die an die Spezialisten bisher gerichtet wurden:

Frage: Wird der Einbau einer Klimaanlage gefördert?
Antwort: Der Einbau einer Klimaanlage wird gefördert, wenn diese in das Gebäude integriert wird.

Frage: Wird der Einbau einer Alarmanlage gefördert?
Antwort: Ja, der Einbau einer Alarmanlage wird gefördert.

Frage: Wird der Einbau einer Photovoltaikanlage gefördert?
Antwort: Ja, sofern die Anlage nicht bereits vom Klimafond gefördert wird.

Frage: Wird der Einbau einer Solaranalage gefördert?
Antwort: Ja, der Einbau einer Solaranlage wird gefördert.

Frage: Können mehrere Rechnungen für verschiedene Arbeiten gefördert werden?
Antwort: Ja, das ist möglich.

Frage: Kann der Antrag auch von einem bevollmächtigten Vertreter gestellt werden.
Antwort: Ja, eine Antragstellung ist möglich. Die Vollmacht muss dem Förderantrag beigelegt werden.


Haben auch Sie Fragen zur Förderung? Details gibt es auf der Webseite der start: Bausparkasse unter www.start-bausparkasse.at. Auskünfte erhalten Sie telefonisch unter der Hotline 01-313 80 – 451 oder Sie schicken ein E-Mail an handwerkerbonus@start-bausparkasse.at.

Weiterführende Artikel :

>>> Handwerkerbonus 2015 - jetzt lesen

Kommentare:

ist der Handwerkerbonus noch aktuell ? ersuche um Antwort besten Dank für Ihre Bemühung

Gesendet von Hubert Weinhäupl 4840 Vöcklabruck Raimundstr.14 am Sonntag 30.11.2014 18:17 #

Senden Sie einen Kommentar:
  •