Das vomFass-Konzept: Sehen – Probieren – Genießen!

Gerhard und seine Frau Dunaa Scholler bringen 
das vomFass-Konzept nach Krems und St. Pölten in Niederösterreich

Jeder Besuch in einem vomFass-Store wird zu einem ganz besonderen Einkaufserlebnis ­– zu einer wahren Tour des guten Geschmacks. Die Präsentation der erlesenen Produkte ist geradezu inszeniert: Holzfässer, Tonkrüge oder Glasballons. Penibel aufgereiht und geschlichtet – und alle gefüllt mit Essig, Öl oder Spirituosen. Ein Augenschmaus, dem ein Erlebnis auf dem Gaumen folgt. „Bei uns im vomFass-Store kann man alles probieren, verkosten und in der gewünschten Menge abfüllen lassen. Auch in einer mitgebrachten Flasche – das hilft der Umwelt“, erklärt Gerhard Scholler, der etwa vor einem Jahr die beiden vomFass-Geschäfte in Krems und St. Pölten als Franchisenehmer gemeinsam mit seiner Frau Dunaa übernommen hat. 

Bewährtes Konzept

Das nachhaltige vomFass-Konzept, das sich jetzt seit bereits 26 Jahren bewährt, hat als Franchise-Unternehmen einen Siegeszug um die Welt angetreten. Mehr als 280 Stores in 33 Ländern zählt man derzeit. „Unser Motto lautet: Sehen – Probieren – Genießen! Wir führen hochwertige Essige und Öle, Spirituosen aus aller Welt. Bei uns kann alles direkt und unkompliziert verkostet und in beliebigen Mengen abgefüllt werden. So muss also nicht immer gleich ein halber Liter oder ein Liter eines Produkts gekauft werden. Bei uns steht Qualität ganz oben und unsere Beraterinnen und Berater beraten ganz individuell auf den Einzelnen zugeschnitten“, so Gerhard Scholler.

Essig ist mehr als Salatdressing

Die Vielfalt ist für den Einzelnen auf den ersten Blick vielleicht ein bisschen verwirrend, aber die Geschmäcker sind zum Glück verschieden. „So kommt man immer auf neue Ideen, probiert neue Sachen aus, bekommt unterschiedliche Tipps. Man erweitert das eigene Spektrum. Denn Essig ist mehr als nur ein Salatdressing – es gibt sehr viele verschiedene Anwendungsgebiete bzw. -bereiche. In Kombination mit den unterschiedlichen Ölen ist das immer wieder ein neues Geschmackserlebnis. Einfach probieren und genießen – es gibt viel Neues zu entdecken“, beginnen bei Gerhard Scholler die Augen zu leuchten.

Eigene Masterblender in Schottland

Aber nicht nur mit Essig und Öl kann vomFass punkten. „Unsere Spirituosen sind genauso gut nachgefragt und beliebt. Whisk(e)y, Cognac, Rum, Grappa, Edelbrände, Liköre – für jeden Geschmack ist etwas dabei. Auch Gin darf heutzutage natürlich nicht fehlen“, werden von Gerhard Scholler natürlich auch viele Produkte aus der Region angeboten. Gerhard Scholler: „Wir haben sogar im Whisk(e)y-Bereich regionale Sachen – zum Beispiel einen hervorragenden Single Malt aus der Wachau. Aber wir haben natürlich auch – wie sollte es bei Rum oder Whisk(e)y auch anders sein – unsere eigenen Master Blender, haben ein eigenes Fasslager in Schottland. Damit gibt es bei uns nur einzigartige Ware, die exklusiv nur bei vomFass verfügbar ist.“

Den Schritt nie bereut

Gut zu essen und zu trinken begleitet Gerhard Scholler schon sein Leben lang: „Auf ausgedehnten Reisen haben meine Frau und ich die unterschiedlichsten Produkte, viele verschiedene Speisen, Getränke und Geschmäcker kennen und lieben gelernt. Mit vomFass haben wir einen sehr starken Franchisepartner gefunden, der seit vielen Jahren für hervorragende Qualität bürgt. Die Zusammenarbeit passt einfach und daher haben wir uns vor einem Jahr dafür entschieden, die vomFass-Stores in Krems und St. Pölten zu übernehmen. Trotz der widrigen Umstände in diesem Jahr sind wir sehr zufrieden und bereuen diesen Schritt keine Sekunde.“

Der Quereinsteiger und seine „Hausbank“

Gerhard Scholler hat ursprünglich eine technische Ausbildung absolviert und viele Jahre in der IT gearbeitet, ehe es ihn aber gereizt hat, in die Selbstständigkeit zu gehen. „Vor einem Jahr habe ich es dann wahrgemacht“, denkt der sogenannte Quereinsteiger zurück und ist seiner „Hausbank“ für die Unterstützung auf dem Weg in die Selbstständigkeit dankbar. „Die Volksbank begleitet mich privat schon sehr lange. Egal ob beim Wohnungskauf, beim Bau unseres Hauses – auf die Volksbank konnte ich mich im privaten Bereich immer verlassen. Natürlich bin ich dann mit meinem Vorhaben auch zu meinem Volksbank-Berater gegangen. Und wie gewohnt hat alles super funktioniert. Die Finanzierung, die Vorbetreuung, die Nachbetreuung – es ist einfach alles perfekt abgelaufen. Wenn ich etwas brauche, bekomme ich auf kurzem Weg jene Unterstützung, die ich benötige. Das ist für jeden Unternehmer ganz wichtig.“ 

COVID-Schockstarre überwinden

Die Corona-Zeit erlebte Gerhard Scholler zu Beginn wie in einer Schockstarre: „Doch irgendwann muss man raus aus dieser Schockstarre. Wir haben begonnen mit unseren Kundinnen und Kunden zu interagieren, haben Lieferservices angeboten. Wir waren und sind durchaus sehr beschäftigt. Unsere Stammkunden sind uns treu geblieben – und ich muss sagen, dass wir auch sehr viele Kunden dazugewonnen haben. Sehen, probieren, genießen – ist in der Coronazeit noch wichtiger geworden. Man will es sich auch in den eigenen vier Wänden gutgehen lassen, will das Leben genießen – und man braucht gar nicht weit zu fahren, um gute Qualität zu bekommen.“

KONTAKTE
vomFASS St. Pölten
Wiener Straße 4
3100 St. Pölten
Tel.:  +43 2742 49109
E-Mail: vomfass-st.poelten@A1.net
www.vomfass.at/stpoelten
www.facebook.com/vomFass.st.poelten
Terminvereinbarung, Lieferservice und Versand:
Tel: 0676/7313425

vomFASS Krems
Obere Landstraße 173500 Krems an der DonauTel.: +43 2732 73201E-Mail: vomfass-krems@a1.net
www.vomfass.at/krems
www.facebook.com/vomFassKrems
Terminvereinbarung, Lieferservice und Versand:
Tel: 0676/7313425

Exkurs: vomFass – eine Erfolgsstory

Bereits Anfang der neunziger Jahre entdeckte der umtriebige Johannes Kiderlen, damals Inhaber von 25 Getränkemarkt-Filialen, eine neue Vertriebsidee. Versuchsweise füllte Kiderlen damals Sherry in Fässer um und zapfte je nach individuellem Bedarf die gewünschte Menge ab. Später entwickelte der gelernte Getränkeingenieur seine Idee weiter und baute sein Sortiment mit allerfeinsten Essigen und Ölen, Weinen, erlesenen Likören und Spirituosen aus – für jeden Kunden in gewünschter Menge abfüllbar. Direkt vom Fass, Tonkrug oder Glasballon. Die Marke vomFass war geboren. Am 23. März 1994 eröffnete in Regensburg das erste vomFass-Geschäft – und eine fast unglaubliche Erfolgsgeschichte nahm ihren Lauf. Heute gibt es vomFass-Stores nicht nur in Deutschland, sondern über 280-mal in 33 Ländern weltweit. Denn von Beginn an entwickelte Johannes Kiderlen sein Konzept auf Franchise-Basis. Seine Idee sollte multiplizierbar sein. Für zahlreiche Existenzgründer und Unternehmer – wie eben Dunaa und Gerhard Scholler mit ihren vomFass-Stores in St.Pölten und Krems. 

Ähnliche Beiträge