3SI Immogroup: Familie und Team zugleich

3SI Immogroup: Familie und Team zugleich

Immobilien kaufen, sanieren, verkaufen

Das Wiener Immobilienunternehmen setzt auf Vertrauen und die Arbeit im Team – und geht damit einen erfolgreichen Weg.

„Das klingt vielleicht ein bisschen komisch, aber wenn ich ein schönes altes Haus sehe, dann entsteht für mich auch eine Art von Liebe“, schwärmt Michael Schmidt, Geschäftsführender Gesellschafter der 3SI Immogroup, von seinem Beruf, der auch voll und ganz seine Leidenschaft ist. Das Unternehmen mit Sitz im ersten Wiener Gemeindebezirk kauft, saniert, verkauft und vermietet Zinshäuser in der Hauptstadt. Am wichtigsten dabei ist dem Familiengespann – bestehend aus Vater Harald und den Söhnen Michael und Claus – der Erhalt von Bestehendem, wie Michael Schmidt es ausdrückt: „Wir kaufen ältere Häuser, die vor 1945 gebaut wurden, richten diese her. Abbruch war nie so ein Thema bei uns – oder Neubau, obwohl wir das mittlerweile auch machen. Grundsätzlich stand schon immer der Erhalt des Zinshauses im Mittelpunkt unseres Schaffens.“

Von links: Harald Schmidt, Michael Schmidt und Claus Schmidt

Häuser für Generationen

Weit zurück reicht die Verbindung der Familie Schmidt mit Zinshäusern in Wien. Die Söhne Michael und Claus sind, wenn man so will, bereits in dritter Generation im Immobilienbereich tätig; denn schon der Großvater war im Besitz von Immobilien. Den Schritt hin zum tatsächlichen Business tat Harald Schmidt in den 1980er Jahren, die heutige Firmenkonstellation besteht seit 2001. „Ich bin direkt nach der Schule eingetreten und wir haben eine gemeinsame Firma gegründet. Das war ja toll von meinem Vater, mir so schnell so eine Chance zu geben – er ist eigentlich der größte Teamplayer“, lacht Michael Schmidt.

Big Player in Wien

Heute hat das Unternehmen über 100 Zinshäuser und Anteile im Besitz, allein dieser Geschäftsbereich zählt etwa 20 Mitarbeiter. Rund 20 bis 30 Zinshäuser werden pro Jahr in Wien eingekauft – denn 2008 hat man sich entschieden, nur mehr in der Bundeshauptstadt tätig zu sein. „Der Immobilienmarkt ist in den letzten 20 Jahren viel schneller geworden. Außerdem kann man sagen, er hat sich von einem Käufer- zu einem Verkäufermarkt gewandelt“, so der Insider.

Teamwork in allen Belangen

„Eine Besonderheit bei uns ist sicher, dass wir als Familie arbeiten – mein Vater, mein Bruder und ich. Es kommen sogar noch enge Freunde dazu, die das Unternehmen auch mit aufgebaut haben“, betont der „mittlere“ Schmidt. So hat sich 3SI mit einem Zusammenschluss aus Familie und Freunden zu einem Team entwickelt – und nur so kann laut dem Geschäftsführer heutzutage das Geschäftsleben erfolgreich funktionieren. „Zum einen steht bei uns intern Teamwork eindeutig im Vordergrund; wir haben sehr flache Hierarchien – das ist auch ein Punkt, der uns besonders auszeichnet.“ Zum anderen, so Michael Schmidt, ist Zusammenarbeit auch nach außen hin essenziell. „In einer derart schnelllebigen Branche wie dem Immobiliengeschäft ist es unabdingbar, im Team zu spielen. Man arbeitet mit so vielen – externen – Partnern zusammen, auf die man sich verlassen muss – und die sich ebenso auf einen verlassen.“

Partner mit Handschlagqualität

Genau diese Philosophie spiegelt sich auch im Geschäftsmodell wider. Harald Schmidt: „Unsere Handschlagqualität macht sehr viel aus – wenn man mit uns etwas ausmacht, dann klappt das auch.“ Ein Punkt, den Michael Schmidt auch auf die Zusammenarbeit mit der Volksbank Wien umlegt: „Bereits beim ersten Projekt wurde an einem Strang gezogen und so die richtige Lösung erarbeitet.“ Seit 2001 ist 3SI Kunde der Volksbank Wien und nach wie vor zufrieden mit dieser Wahl. „Man muss immer gemeinsam an einer Sache arbeiten. Denn Teamwork ist auch in dieser Geschäftsbeziehung die absolut richtige Herangehensweise.“

Über 3SI Immogroup

Die 3SI Immogroup GmbH ist Immobilien- und Zinshausexperte für ganz Wien mit jahrzehntelanger Erfahrung.

Gonzagagasse 9/12, 1010 Wien

www.3si.at

Bilder: Walter Skokanitsch

 

 

Ähnliche Beiträge